Vorstellung unserer Feuerwehr – Teil 12

Die Jugendfeuerwehr Oberweimar

Die Jugendfeuerwehr Oberweimar wurde im Jahr 1981 gegründet. Sie hat momentan fünf Mitglieder, ein Mädchen und vier Jungen. Geleitet wird die Jugendfeuerwehr vom Jugendfeuerwehrwahrt Philipp Sunkel und seinem Stellvertreter Jonas Ramlow. Die Übungsstunden finden im Sommerhalbjahr immer montags von 18 bis 20 Uhr und im Winterhalbjahr von 18 bis 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus statt. Neue Mitglieder sind bei uns jederzeit willkommen. Eine vollwertige Mitgliedschaft kann für alle Kinder ab 10 Jahre beantragt werden, auch jüngere Interessenten werden nicht abgewiesen!

Ein Hauptaugenmerk der Ausbildung liegt natürlich auf der Feuerwehrtechnik. Es werden sowohl theoretische wie auch praktische Inhalte vermittelt. Häufig bereiten wir uns auf die diversen Wettkämpfe im Jahr, wie z.B. Gemeindepokal und Leistungsspange, vor. Die Wettkämpfe bestehen aus unterschiedlichen Kategorien: Sportliche Übungen, feuerwehrtechnische Übungen und auch allgemeine theoretische Kenntnisse.

Weiterhin treffen wir uns auch noch mit anderen Jugendfeuerwehren unserer Gemeinde, aber auch gemeindeübergreifend, um ein größeres Ausbildungsszenario durchführen zu können. Z.B. der Bau eines provisorischen Steges über einen Bach, oder eine Seilbahn über eine kleine Schlucht.

Neben den feuerwehrtechnischen Themen gibt es aber auch noch vieles andere, was wir gemeinsam unternehmen. Zu nennen wären da z.B. gemeinsame Spieleabende. Auch nehmen wir an den fast jährlichen Veranstaltungen der Gemeindejugendfeuerwehr teil. Dort fahren wir mal in einen Freizeitpark, oder paddeln einen heißen Tag mit dem Kanu über die Lahn. Auch haben wir uns mit der Jugendfeuerwehr Fronhausen zu einem Zeltlager am Edersee über ein ganzes Wochenende getroffen. Dort haben wir ein Geocaching veranstaltet und haben am Abreisetag noch an der Sommerrodelbahn Halt gemacht.

Traditionell fängt das Jugendfeuerwehrjahr mit dem Einsammeln der Weihnachtsbäume an und beendet wird es durch eine gemeinsame Weihnachtsfeier.

Leider konnte der Übungsdienst während der Pandemie nicht aufrechterhalten werden. Allerdings stehen wir nun vor dem Neustart und hoffen auf regen Zuspruch.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten sind auf der Website der Feuerwehr Weimar (Lahn) – www.ffwe-lahn.de – zu finden.