Einsatz 32 – 2022

📅 Datum: 13.09.2022
⏰ Alarmzeit: 08:23 Uhr
✏️ Einsatznummer: 32 – 2022
📟 Einsatzstichwort: H 1 – Ölspur
🚒 Alarmierte Kräfte:

  • Führungsdienst
  • Tagesalarmbereitschaft
  • Niederwalgern
  • Wenkbach
  • Frohnhausen

Massiver Austritt von Betriebsstoffen

Am Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr zu einem Gewerbebetrieb nach Wenkbach alarmiert. Beim Rangieren auf dem Gelände hatte sich eine Sattelzugmaschine den Treibstofftank aufgerissen, mehrere hundert Liter Diesel drohten auszulaufen. Durch schnelles und beherztes Eingreifen des Fahrers und einiger Angestellter des Betriebes, konnte das Auslaufen des Diesels verzögert werden. Außerdem hatten die Bediensteten die Ausbreitung der Diesellache durch Ausbringen von Ölbindemittel und Sand eingegrenzt. Die Feuerwehr Weimar (Lahn), die mit 13 Einsatzkräften vor Ort war, brachte weiteres Bindemittel aus und stoppte somit die weitere Ausbreitung der Diesellache vollständig. 
Gegen 08:55 Uhr traf die Feuerwehr Fronhausen-Mitte mit 9 Einsatzkräften in Wenkbach ein. Diese hatten wir zur Unterstützung angefordert, um mit Hilfe ihrer Gefahrstoffausrüstung den Dieseltank des LKW leer zu pumpen. Auf diese Weise wurden rund 200 l Diesel am Auslaufen gehindert. Um kurz nach 10 Uhr konnte ein Abschleppunternehmen damit beginnen, die Zugmaschine an den Haken zu nehmen. Die Feuerwehr hat anschließend das Ölbindemittel zusammengekehrt. Durch den Sicherheitsbeauftragten des Betriebes wurde eine Fachfirma aus Gießen mit der Reinigung des Hofes beauftragt. Der Einsatz der Feuerwehr war gegen 12:00 Uhr beendet.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Kameraden aus Fronhausen für deren Unterstützung.