Einsatz 25 – 2021

📅 Datum: 02.08.2021
⏰ Alarmzeit: 11:33 Uhr
✏️ Einsatznummer: 25 – 2021
📟 Einsatzstichwort: H KLEMM Y – Person eingeklemmt
🚒 Alarmierte Kräfte:

  • Führungsdienst
  • Tagesalarm
  • Argenstein
  • Niederweimar
  • Niederwalgern
  • Oberweimar
  • Wenkbach
  • Feuerwehr Marburg – Rüstwagen
  • Kreisbrandinspektor Lars Schäfer
  • Polizei Mittelhessen
  • Rettungsdienst – 2 Rettungswagen und Notarzt
  • Kriseninterventionsdienst

Schwerer Verkehrsunfall mit 2 LKW auf der B255

Am Montag, den 02.08.2021, kam es gegen Mittag auf der Bundesstraße 255 am Kreisel Niederweimar zu einem folgenschweren Unfall zweier LKW.

Ein aus Richtung Gladenbach kommender LKW verlor in der Rechtskurve kurz vor dem Kreisel in Niederweimar die Kontrolle über seinen Auflieger. Dieser rutschte in der Kurve nach links auf die Gegenfahrbahn.

Ein aus dem Kreisel kommender, in Fahrtrichtung Gladenbach fahrender, 7,5 Tonner konnte dem nicht mehr ausweichen und stieß mit der Fahrerseite frontal in den Auflieger. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 7,5 Tonner nach rechts von der Fahrbahn geschleudert und blieb, mit dem Fahrerhaus voraus, in einer Böschung hängen.

Der Fahrer des Aufliegers blieb unverletzt, jedoch wurde der Fahrer des 7,5 Tonners schwer verletzt und in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Unter erschwerten Bedingungen, bei einsetzendem Regen und dem abschüssigen und sehr nassen Boden, gelang es jedoch den Einsatzkräften unter Einsatz von schwerem Hydraulischen Gerät, den Fahrer aus seinem Fahrerhaus zu befreien und dem Rettungsdienst zu übergeben.

An dem 7,5 Tonner entstand Totalschaden.

Für die aufwendigen Bergungs-, und Aufräumarbeiten blieb die B255 an der Unfallstelle bis ca. 15:30 Uhr voll gesperrt.